Ulrich Lepsch will Rangelov auf der Tribüne sehen

Immer nur reden, aber keine Leistung auf dem Platz bringen, das passt nicht. Wer sich öffentlich positionieren will, kann gehen – und zwar auf die Tribüne.

Ulrich Lepsch, Präsident von Energie Cottbus, kritisiert den Spieler Rangelov.

Leave a Comment.