Jogi Löw ist morgen im Halbfinale

Andere Nationen sind längst zu Hause. Wir sind noch ein bisschen hier, jetzt unter den letzten acht und morgen unter den letzten Vieren.

Jogi Löw, deutscher Nationaltrainer, ist vor dem Viertelfinalspiel gegen Frankreich tiefenentspannt und weiß, dass es für seine Elf bei der WM weitergehen wird.

Jogi Löw sieht ein anderes Niveau

Die EM hat schon noch ein anderes Niveau. Wir spielen – bei allem Respekt – nicht gegen Hoffenheim, Nürnberg und so weiter. Wir spielen gegen die Top Ten der Welt, gegen Spanien, den aktuellen Welt- und Europameister. Das ist der höchste Level.

Jogi Löw, deutscher Nationaltrainer, verteidigt seine Aufstellung mit fast allen Spielern des FC Bayern München und so gut wie keinen vom Meister Borussia Dortmund.

Jogi Löw sieht Zieler leistungsmäßig besser…

Weidenfeller ist ein guter Torhüter. Zieler halten wir aber für den Besseren. Ich will die Leistung von Roman Weidenfeller nicht schmälern. Er spielt sehr gut. Keine Frage. Aber Zieler ist eingeladen, weil wir ihn leistungsmäßig hier bei der Nationalmannschaft wollen.

Jogi Löw, Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft, sieht in Weidenfeller nicht den besten Torwart Deutschlands…

Jogi Löw lässt Michael Ballack erst mal seine Form finden

Es war ein gutes und vertrauensvolles Gespräch. Michael ist drei Monate nach seiner schweren Verletzung auf einem guten Weg und alle sind mit dem Genesungsprozess zufrieden. Wichtig wird nun sein, dass er in den nächsten Wochen in Leverkusen zu seiner optimalen Form zurückfindet.

Jogi Löw, deutscher Nationaltrainer, begründet die Nichtnominierung von Michael Ballack für die anstehenden EM-Qualifikationsspiele. (Quelle: Bild)

Jogi Löw beendet den Machtkampf noch nicht

Ich habe die Diskussion in keiner Weise begonnen und lasse mich auch nicht von außen treiben, unter Druck setzen oder beeinflussen. Ich zögere auch nicht. Ich weiß, was zu tun ist. Ich weiß es.

Jogi Löw, Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft, hat nicht vor, den Machtkampf zwischen Philip  Lahm und Michael Ballack um das Kapitänsamt der Nationalmannschaft zu beenden.

Jogi Löw will selber entscheiden

Ich habe den Wunsch von Philipp Lahm vernommen. Ich habe auch gehört und gelesen, was Michael Ballack gesagt hat. Letztendlich ist es die Entscheidung des Trainers. Sie liegt bei mir.

Jogi Löw, Bundestrainer, will selber entscheiden, ob er Michael Ballack nach der WM2010 die Kapitänsbinde wieder zurückgibt. (Quelle: Bild)

Jogi Löw muss den blauen Glückspulli wieder anziehen

Ich bin zwar nicht von Aberglauben getrieben. Aber es sind schon Stimmen in meinem Umfeld laut geworden, dass ich den Pullover wieder anziehen soll. Ich darf ihn nicht einmal mehr waschen.

Jogi Löw, Nationaltrainer der deutschen Elf in Südafrika, wird gebeten den blauen Glückspulli nicht mehr zu waschen und wieder anzuziehen. Nicht dass wir noch ein Spiel verlieren, weil er den Pulli vergessen hat…