Christian Heidel hat Angst um den Fussball

Wir als 1. FSV Mainz 05 müssen Tickets und Spieler verkaufen, um investieren zu können, andere verkaufen dafür Autos und Brause. In ein paar Jahren haben wir neben dem FC Bayern München, Borussia Dortmund und FC Schalke 04 vielleicht nur noch solche Vereine wie VfL Wolfsburg, TSG 1899 Hoffenheim oder RB Leipzig e.V..

Christian Heidel, Manager des 1. FSV Mainz 05, hat Angst um den deutschen Fussball.

Philipp Lahm glaubt es noch nicht

Vielleicht wird mir das erst in ein paar Tagen gelingen, vielleicht erst in ein paar Wochen oder Monaten. Vielleicht dauert es auch ein paar Jahre, bis mir die Bedeutung dieses Titels wirklich bewusst wird.

Philipp Lahm, Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, kann es noch nicht so richtig glauben, dass sie die Weltmeisterschaft gewonnen haben.

 

 

 

Johan Cruyff mag keinen Ergebnisfussball

Ich finde es schrecklich, dass Argentinien nur Ergebnisfußball wählte, obwohl es genug Spieler hat, um es besser zu machen. Deshalb bin ich glücklich mit Deutschland. Ein Botschafter für den Fußball…

Johan Cruyff, ehemaliger niederländischer Nationalspieler und Vizeweltmeister 1974, kommentiert das Finale in der niederländischen Zeitung De Telegraaf.