Für Rensing war das nichts besonderes

Das war eigentlich nichts Besonderes. Es gibt eine Ecke, er stellt sich vor mich. Ich habe ihn mit der Schulter zur Seite geschoben, so wie es des Öfteren mal vorkommt. Dann wirft er sich wie ein kleines Mädchen zu Boden, total theatralisch und übertrieben – so wie es mehrere Hoffenheimer Spieler gemacht haben. Deswegen kann ich jetzt auch ein bisschen Christoph Daum verstehen. Ich habe bei seiner Reaktion nach dem Spiel gegen Hoffenheim nicht genau gewusst, was er gemeint hat.

Michael Rensing, Torhühter des FC Bayern München, spricht nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim über seinen Disput mit dem Hoffenheimer Obasi.

1 Comments

  1. Die gelbe Karte für Rensing war trotzdem gerechtfertigt. Auch wenn es kein harter Stoß war, so etwas muss auch in so einem Spiel nicht sein. Der Schiedsrichter hat richtig entschieden.

Leave a Comment.