Sascha Ciric schmiert sich Boxersalbe auf die Stirn

Wir haben diese Boxersalbe auf die Stirn geschmiert und ich habe ein Kopfball-Tor gemacht.

Sascha Ciric, ehemaliger Stürmer des 1.FC Nürnberg, hat vor einigen Jahren in einem Spiel für den 1. FC Nürnberg ein Kopfballtor erzielt, obwohl er am Tag vorher mit 9 Stichen am Kopf genäht wurde. (Quelle)

Leave a Comment.