Der FC Bayern präsentiert die Uli Hoeness Wutrede von der Jahreshauptversammlung

Bei der Jahreshauptversammlung beim FC Bayern München ging es dieses Jahr wieder heiß her. Uli Hoeness fühlte sich dermaßen von einigen Fans aufgrund der miesen Stimmung in der Allianz-Arena angegriffen, dass er in bester Trappatoni-Manier eine Wutrede von sich gab. Wir haben mal die besten Phrasen zusammengeschrieben, also aufgepasst hier kommen sie:

Das ist doch populistische Scheiße. Für die Scheißstimmung seid ihr doch zuständig und nicht wir. Was glaubt ihr eigentlich, was wir das ganze Jahr machen, um euch für sieben Euro ins Stadion zu lassen. Euch finanzieren doch die Leute in der Loge.

Warum glaubt ihr eigentlich, warum wir den Leuten in der Loge das Geld aus der Tasche ziehen? Das Stadion hat 350 Millionen Euro gekostet – das ist nicht mit sieben Euro aus der Südkurve zu finanzieren!

Was glaubt Ihr, wer Euch finanziert? Die Leute aus den Logen, denen wir das Geld aus der Tasche ziehen.

Wenn es um die Stimmung geht, seid ihr gefordert und nicht wir!

Es kann nicht sein, dass wir uns jahrelang den Arsch aufreißen und dann so kritisiert werden.

Wer glaubt ihr eigentlich, wer ihr seid? Dass ihr uns dafür kritisiert, dass wir uns dafür den Arsch aufreißen, dieses Stadion hinzustellen? Das ist mit sieben Euro aus der Südkurve nicht zu refinanzieren.

Hört auf, zu erzählen, bei 1860 ist alles besser. Da ist gar nichts besser, der Verein ist praktisch pleite und wir haben ihn am Leben erhalten.

Ihr wollt Ribery, ihr wollt den Luca Toni, ihr wollt keinen Champagner in den Logen, ihr wollt nix, ihr wollt gar nix – ihr wollt aber die besten Spieler der Welt.

Ihr wollt die Champions League, aber kosten darf es nix – das ist unser Problem in diesem Land!

Wer das Video zu der Wutrede sehen will, der sollte hier mal vorbeischauen: Fritten, Fussball & Bier: Hoeness flippt auf der Jahreshauptversammlung aus

7 Comments

  1. ich glaube herr hoeness vergisst einige dinge!wer kauft den seine trikots, schals und die bayern – bettwäsche? es ist doch mit den 7 euro pro spiel nicht getan, der kleine fan offert doch viel mehr für seinen verein!!!!!ohne den einfachen fan wären typen wie hoeness und rummenigge doch heute nicht das was sie sind!warum zahlt das fernsehen den die gelder???aber da hört der horizont der beiden herren scheinbar auf!die einfachen fans haben doch die premiere decoder und nicht die herren mit dem dicken geldbeutel!aber so ist das wenn man in einer scheinwelt lebt!

  2. Ich finde Hoeneß hat recht. Klar ist die Stimmung scheisse. Klar ist die Haupttribühne nicht für Stimmung zuständig. wozu haben denn die Bayern 2 Fankurven? wozu ne gegengerade.. Da muss mehr kommen…
    Der hauptgrund für die „leisen Bayern“ ist aber ein ganz anderer. Bei bayern wurden die Ultras verbannt und das zu recht!“ diese gibts aber bei fast jedem andern Verein noch. die ultras sorgen immer für laute stimmung,a ber auch gerna mal für kravalle… und wer sich nicht vor gewallt distanziert hat in nem stadion NICHTS zu suchen.

    weiter so Uli!

Leave a Comment.