Sprüche des 9.Spieltags (Saison 2007/2008)

Ich spreche Defizite knallhart an, aber intern. In einer Firma geht ein Chef auch nicht an die Öffentlichkeit und stellt Mitarbeiter bloß.

Thomas Doll, Trainer von Borussia Dortmund, nach dem ersten Sieg nach 3 Niederlagen in Folge.

Hallo, Guten Tag, Auf Wiedersehen.

Thomas Schaaf, Trainer des SV Werder Bremen, über sein Gespräch mit seinem Ex-Spieler Ailton.

Mir wäre es recht gewesen, so ein Gurkenspiel mit einem glücklichen Elfmeter zu gewinnen.

Dieter Hoeneß, Manager von Hertha BSC Berlin, nach dem 0:0 gegen Energie Cottbus.

Ernst Middendrop ist nicht so gut bestückt.

Bernd Schmelzer, Kommentator des Bayerischen Rundfunks.

Alle anderen bewegten sich nicht mehr, bis auf Ailton.

Henry Vogt, Kommentator von Radio Bremen.

Das ist nicht der Tiefpunkt, wir sind schließlich nicht Letzter.

Mario Gomez, Stürmer des VfB Stuttgart, über die derzeitige Krise beim Meister.

Einer freut sich auf jeden Fall auf ein Wiedersehen – und das ist der Hund.

Huub Stevens, Trainer des HSV, der erstmals nach 5 Wochen wieder seine Familie in Holland besuchen wird.

Ich habe hier ja viel zu sagen. Aber was die Elfmeter betrifft: Wer die schießt, da halte ich mich raus.

Felix Magath, Trainer des VfL Wolfsburg, über den verschossenen Elfmeter von Marcelinho.

Vielleicht gebe ich ihm meine Siegprämie.

Marcelinho, VfL Wolfsburg, bietet nach dem verschossenen Elfmeter dem späteren Siegtorschützen seine Siegprämie an.

gefunden auf: www.fussball-nachrichten.de & www.bundesliga-blog.de

Leave a Comment.