Sprüche des 2.Spieltages (2007/2008)

So, der 2.Spieltag in der 1.Bundesliga ist rum, und deswegen haben wir mal wieder die besten Sprüche des Spieltags herausgesucht! Viel Spass…

Bei unserer individuellen Klasse war es nur eine Frage der Zeit, bis das 2:0 fiel.

Ottmar Hitzfeld, Trainer des FC Bayern München.

Nach dem, was nach dem letzte Derby einige von Denen gemacht haben, war es unbedingt nötig, dass wir heute gewinnen.

Gerald Asamoah, Stürmer von Schalke 04.

Es ist mir ein Rätsel, warum wir nicht versucht haben, das 2:0 zu machen.

Armin Veh, Trainer des VfB Stuttgart.

Für uns ist Berlin mal wieder keine Reise wert gewesen.

Armin Veh, Trainer des VfB Stuttgart, über das Spiel gegen Hertha BSC Berlin.

In der zweiten Halbzeit haben wir uns selbst vergewaltigt.

Hans Meyer, Trainer des 1.FC Nürnberg.

Hannover 96 ist ein schlafender Riese.

Michael Tarnat, Abwehrspieler von Hannover 96.

So, wie es jetzt aussieht, werde ich bleiben. Der HSV ist ein Super-Verein, ich wollte die Fans nie ärgern, sondern habe nur mein Gefühl beschrieben.

Rafael van der Vaart, Spielmacher des Hamburger SV.

Ich glaube wir haben in der Bundesliga gegen ein Team noch nie so dominiert.

Petrik Sander, Trainer von Energie Cottbus, nach der 1:2-Heimniederlage gegen den VfL Bochum.

gefunden auf: Bundesliga-Blog, Bundesliga-Blog, DoktorFussball,

1 Comments

  1. Pingback: Welt Hertha Linke

Leave a Comment.