Markus Merk fordert ein Vetorecht

Ich bin für ein Vetorecht für beide Trainer und den Schiedsrichter, die je zweimal im Spiel eine Überprüfung verlangen können. In der heutigen Zeit mit ihren medialen Möglichkeiten lässt sich jede strittige Szene in einer Minute aufschlüsseln.

Dr. Markus Merk, dreifacher Welt-Schiedsrichter, fordert den Videobeweis.

gefunden auf www.bild.de

Leave a Comment.