Kategorien2010/2011

Uli Hoeneß schießt gegen van Gaal

Man hätte sie viel früher stärken können. Gegen Freiburg trifft erst Micho, der schon gehen konnte. Gomez, der schon fast in Liverpool war, macht das zweite Tor. Und Tymoschtschuk, der angeblich nur spielt, weil wir keinen anderen haben, war gegen Freiburg der beste Mann auf dem Platz. Dann wundert man sich, wenn man die ganze Zeit hört, dass er nicht gut genug sei.

Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München, kritisiert nach dem Spiel gegen den SC Freiburg in der Sendung SKY90 Bayern-Trainer Louis van Gaal und dessen Spielerpolitik. (Quelle: Sky90 beim TV-Sender SKY)

Kategorien2010/2011

Torsten Frings rüffelt seine Mitspieler

Es kann nicht sein, dass Spieler sofort nach diesem Spiel wieder gute Laune haben.

Torsten Frings, Kapitän des SV Werder Bremen, nach der 2:3-Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg.

Kategorien2010/2011

Louis van Gaal ist derjenige der aufstellt

Diese Spieler müssen jede Woche ihre Leistung bringen und ich bin derjenige der das beurteilt. Es tut mir leid.

Louis van Gaal, Trainer des FC Bayern München, kommentiert nach dem 4:2-Sieg gegen den SC Freiburg die Unzufriedenheit von Ersatzspieler Martin Demichelis und dessen Wechselabsichten.

Kategorien2010/2011

Holger Stanislawski redet dem Schiedsrichter einen schlechten Tag ein

Wenn man weiß dass der Schiedsrichter heute einen nicht so guten Tag hat…äh einen ganz schlechten Tag hat, dann muss man da einfach wegbleiben.

Holger Stanislawski, Trainer des FC St. Pauli, kommentiert die Schiedsrichterleistung und die absolut gerechtfertigte Gelb-Rote Karte für Gerald Asamoah, der die zweite gelbe Karte für einen Einsatz mit gestrecktem Bein erhalten hat. (Quelle: ZDF Interview)

Kategorien2010/2011

Louis van Gaal ist sehr zufrieden mit den Ersatzspielern

Jeder Spieler von Bayern München hat eine wichtige Aufgabe. Dafür wird er bezahlt – und wir bezahlen viel! Alles sind Spitzenspieler, das habe ich vor der Saison immer gesagt.

Louis van Gaal, Trainer des FC Bayern München, ist mit der Leistung von Ersatzspieler Anatoli Timoschtschuk im Spiel gegen den SC Freiburg mehr als zufrieden. (Quelle: TZ Online)

Kategorien2010/2011

Martin Demichelis denkt an Abschied

Ich habe die Entscheidungen des Trainers, mich nicht mehr aufzustellen, akzeptiert und habe nie ein Wort dagegen gesagt, obwohl ich viel Schlechtes über mich gelesen habe. Gott sei Dank konnte ich heute 90 Minuten spielen und auch ein Tor schießen. Ich liebe den FC Bayern. Es war mein erstes Spiel von Anfang an beim FC Bayern in diesem Jahr, aber vielleicht auch das letzte. Ich habe immer noch die Perspektive, in einem großen Verein zu spielen, aber diese Situation habe ich hier im Moment noch nicht. Aber ich hoffe, dass das heute ein neuer Anfang für mich ist.

Martin Demichelis, Abwehrspieler des FC Bayern München, ist trotz seines ersten Spiels von Beginn an in dieser Saison nicht glücklich beim FC Bayern München und denkt nach dem Spiel gegen den SC Freiburg an Abschied. (Quelle: TZ Online)

Kategorien2010/2011

Miki Stevic trauert den Talenten hinterher

Mit all den Weggängen würden wir jetzt wohl in der ersten Bundesliga spielen

Miki Stevic, Sportdirektor des TSV 1860 München, trauert nach dem Verkauf von Moritz Leitner an den BVB auch den vielen anderen Talenten hinterher, die der Klub in den letzten Jahres aufgrund des chronischen Geldmangels verkaufen musste. (Quelle: Süddeutsche Zeitung)