Wolfgang Overath versteht die 25.000 Zuschauer nicht

Wenn 25.000 Menschen eine einzelne Person in dieser Gesamtmasse attackieren, dann kann ich das nicht nachvollziehen. Das macht man nicht. In der Sache kann man ja kritisieren, aber das war persönlich. Ich hoffe nur, dass es durch den Sieg wieder ein bisschen ruhiger wird.

Wolfgang Overath, Präsident des 1. FC Köln, versteht seine eigenen Fans nicht, die beim DFB-Pokalspiel gegen den TSV 1860 München lautstark den Rauswurf von Manager Michael Meier gefordert haben. (Quelle: RP Online)

Wolfgang Overath erklärt Soldo´s Entlassung

Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen. Es ist ihm aber nicht gelungen, den Abwärtstrend zu stoppen. Die Mannschaft hat in Hannover so wenig gezeigt, dass es uns besser erschien, so zu handeln.

Wolfgang Overath, Präsident des 1. FC Köln, kommentiert den Rauswurf von Trainer Zvonimir Soldo nach der 2:1 Niederlage am 9. Spieltag gegen Hannover 96.