Felix Magath hat niemanden erpresst

Nein, ich habe ihn weder erpresst, noch Druck gemacht. Ich musste dies so dem Klub empfehlen, das war meine Pflicht. Ich kenne keinen Verein, der die Champions League erreicht und dann nicht investiert hat.

Felix Magath, Trainer des FC Schalke 04, auf die Frage, ob er mit seiner Forderung nach einem 30 Millionen Transferbudget den Verein erpresst habe. (Quelle: Bild am Sonntag)

Felix Magath ist etwas angesäuert…

Bislang fand dazu kein Gespräch statt. Aber das gab es noch nie, dass ein Verein sich für die Champions League qualifiziert und dann erst mal Spieler verkauft werden sollen.

Felix Magath, Trainer von Schalke 04, ist etwas angesäuert über die Planungen zur kommenden Saison 2010/2011.

Felix Magath verspottet das Trainerteam der Nationalmannschaft

Ich finde es gut, dass sich das Trainerteam drei Tage lang hingesetzt und dann entschieden hat, noch etwas zu warten. Wenn er sich nach 30 Spieltagen noch nicht entscheiden kann, dann müssen wir eben bis zum 34. Spieltag warten.

Felix Magath, Trainer von Schalke 04, kritisiert Bundestrainer Jogi Löw, der sich nach einer Tagung mit der Nationalmannschaftsspitze nicht auf einen WM-Kader festlegen konnte. Genausowenig wollte er sich für oder gegen den Schalker Kevin Kuranyi entscheiden.

Felix Magath ist großzügig

Klar, bis morgen früh um 10 Uhr.

Felix Magath, Trainer von Schalke 04, auf die Frage, ob er nach dem Siege über Bayer 04 Leverkusen und der damit errungenen Tabelleführung seinen Spielern etwas zusätzliche Freizeit als Belohnung geben wird.

Felix Magath fragt sich…

Ich frage mich schon lange, wie jemand, der keine Erfolge vorzuweisen hat, so einen gewaltigen Einfluss auf die gesamte Szene haben konnte.

Felix Magath, Trainer beim VfL Wolfsburg, fragt sich, wieso jeder auf Jürgen Klinsmann hört?!?

Felix Magath glaubt nicht mehr an Versprechungen

Ich glaube nicht mehr an Versprechungen, man könne im Profifußball langfristig arbeiten. Dafür bin ich schon zu lange im Geschäft, und da wurde mir schon öfter nach einem erfolgreichen Start später der Stuhl vor die Tür gesetzt.

Felix Magath, zur Saison 2009/2010 neuer Trainer bei Schalke 04, nachdem bekannt wurde, dass er einen 4-Jahresvertrag auf Schalke unterschrieben hat und dazu bei seinem derzeitigen Verein VfL Wolfsburg nach 2 Jahren gekündigt hat.