Holt Euch die Schmerzen auf dem Platz

Ich wünsche mir Spieler, die sich ihre Schmerzen auf dem Platz holen und nicht beim Tätowieren.

Heribert Bruchhagen, Vorstandsvorsitzender von Eintracht Frankfurt, spricht in der Frankfurter Rundschau über die Spieler und ihren Körperkult.

2 Comments

  1. Von einem  Vorstandsvorsitzenden eines grossen Fussballklubs ist scheinbar wohl  kaum Verständnis für die Kunst der Tätowierens  zu erwarten. Dabei sollte sich Heribert Bruchhagen erstmal entsprechende Motive ansehen und das Buch Fussball Tattoos – Wenn Liebe, Treue und Tinte unter die Haut gehen – von Carmen Ziebach lesen.

Leave a Comment.