Erdal Keser hätte lieber Tasci als Özil…

Ja, er wäre in der Türkei in einer besseren Situation als beim DFB. Hier kommt er nicht zur Geltung und wir hätten ihn auf dieser Position vielmehr gebraucht als Mesut Özil. Der türkische Fußball hat genug Spielmacher-Typen. Dagegen haben wir im Defensivbereich Defizite. Und da hätten wir Serdar Tasci sehr gut gebrauchen können.

Erdal Keser, Chef des Türkischen Verbandes, erklärt vor dem EM-Qualifikationsspiel Deutschland vs. Türkei, welche Spieler mit türkischen Migrationshintergrund man am liebsten nicht beim DFB, dafür aber in der Türkei gesehen hätte. (Quelle: spox.com)

Leave a Comment.