Christian Ude über Karl-Heinz Wildmoser

Karl-Heinz Wildmoser wird in Erinnerung bleiben als ein g’standnes Mannsbild und Urbild des bayerischen Gastwirts. Als autokratisch regierender Fußballpräsident hat er den TSV 1860 zu einem kometenhaften Aufstieg bis ins Spitzenfeld der Bundesliga geführt und zugleich dem Verein ein schwieriges Erbe hinterlassen. In München war er als sehr präsente Persönlichkeit bekannt, die sich auch vehement für die Stadt einsetzen konnte. Ich bedaure es zutiefst, dass seine letzten Lebensjahre überschattet wurden von einer Krise, die sein Fußballengagement wie auch seine familiären Beziehungen schwer belastet hat.

Christian Ude, Oberbürgermeister von München, in einem Nachruf über Karl-Heinz Wildmoser. Wildmoser war von 1992 bis 2004 der Präsident des TSV 1860 München. (Quelle: Welt)

Leave a Comment.