Christian Nerlinger steht zu den FC Bayern – Verträgen

Bayern-Verträge haben in guten wie in schlechten Zeiten Gültigkeit. Deshalb heben wir grundsätzlich nicht sofort die Bezüge an, wenn einer unserer Spieler eine starke WM spielt. Denn im Umkehrschluss ziehen wir ja auch keinem Spieler, der mal eine schwächere Phase durchläuft, Geld ab.

Christian Nerlinger, Sportdirektor beim FC Bayern München, steht zu den Verträgen! In guten wie in schlechten Zeiten… (Quelle: BILD)

Leave a Comment.