Andreas Rettig will jüngere Profifussballer

Die DFL will sobald wie möglich beschließen, dass schon ein 16 Jahre alter Fußballer in deutschen Profi-Mannschaften eingesetzt werden darf.

Andreas Rettig, DFL-Geschäftsführer, erklärt im Interview mit dem Focus, dass man den Jugendwahn in der Bundesliga unterstützen werde.

Leave a Comment.